Fachberater THW

Die THW Ortsverbände Weilburg und Limburg bieten durch die THW-Fachberater (FB) den Einsatzleitungen des Landkreises Limburg-Weilburg die Möglichkeit, sich vor Ort über die Einsatzmöglichkeit des THW zu informieren.

Die Fachberater werden dazu über die Zentrale Leitstelle des Landkreises per Funkmeldeempfänger (FME) alarmiert. Der für die Einsatzstelle zuständige Fachberater ( FB-THW Weilburg für Altkreis Oberlahn, FB-THW Limburg für Altkreis Limburg) begibt sich direkt zur Einsatzstelle. Alle Fachberater vertreten sich gegenseitig im Bedarfsfall. An der Einsatzstelle spricht der Fachberater Empfehlungen aus, ob und welche Einsatzoptionen des THW zur Gefahrenabwehr geeignet sind. Der Einsatz des Fachberaters ist für den Anforderer kostenlos. Er unterstellt sich dem Einsatzleiter des Anforderers. Auf Wunsch koordiniert er auch den Einsatz der THW-Kräfte.   
Die Fachberater beider THW Ortsverbände sind zudem Mitglieder der Technischen Einsatzleitung (TEL) des Landkreises Limburg-Weilburg.

Durch den Fachberater verfügt der Anforderer schnell über das gesamte Potential der Ortsverbände Weilburg und Limburg, sowie über alle Einheiten des THW Geschäftsführerbereiches Giessen mit seinen 11 Ortsverbänden sowie des THW Landerverbandes Hessen , Rheinland-Pfalz , Saarland (HERPSL). Ohne große Zeitverzögerung kann der Fachberater sogar auf alle THW-Einheiten bundesweit zurückgreifen, wenn die Lage dies erfordert.