Limburg, 16.02.2019, von Knapp

Zugdienst 02/2019 ...Trümmer voraus

Der Vormittag musste heute für theoretische Ausbildung herhalten. Doch die Themen Gefahrstoffe und Gefahren an der Einsatzstelle gehen uns im Einsatzfall nunmal alle an.

Im praktischen Teil des Zugdienstes ging es um ein Thema, welches in der Praxis eher selten angewendet wird: Bauen von Behelfsstegen. Die Stege dienen dem schnellen Überwinden von Hindernissen oder Gräben. In Trümmerlagen können die Stege auch als Schlauchbrücken verwendet werden.
Wie immer sind alle mit Eifer dabei und der Spass kommt nie zu kurz.

Im Realfall würden wir auf unser Einsatzgerüstsystem (EGS) zurückgreifen. Das modulare System ermöglicht uns eine Vielzahl von Einsatzoptionen. Die Konstruktionen sind statisch geprüft und äußerst robust. Vor Ort machen wir damit richtig Meter!

Alltag raus, THW rein. Interesse? Dann komm vorbei!
Wir freuen uns auf Dich.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: