Rheingau-Taunus-Kreis, Schlangenbad, 22.09.2021, von Knapp

Auto in Hauswand

Am 22.09.21 forderte der THW-Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland in Mainz über die THW-Regionalstelle Gießen den Baufachberater aus Limburg. Nach einem Verkehrsunfall in Schlangenbad im Rheingau-Taunus-Kreis bestand Seitens örtlicher Feuerwehr Abstimmungsbedarf zur Gebäudesicherung.

Auf einer abschüssigen Straße verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug durchbrach dabei eine Gartenmauer und blieb in der Außenwand eines Wohnhauses stecken. Die Hausbewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Haus. Die örtlichen Feuerwehren stellten während den Bergungsarbeiten durch ein Abschleppunternehmer den Brandschutz sicher. Ebenfalls vor Ort waren Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei.

Nach Erkundung durch den THW-Baufachberater konnten keine weiteren gravierenden Gebäudeschäden festgestellt werden. Die örtlichen Abstütz- u. Sicherungsarbeiten wurden nach kurzer Abstimmung direkt von der Feuerwehr durchgeführt. Für den THW-Baufachberater aus Limburg war der Einsatz im benachbarten Rheingau-Taunus-Kreis nach knapp 2 Std. beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: