Limburg, 05.09.2018, von Knapp

#Teleskopstapler #Geländegängig #Limburg

Das durch den Bundesminister des Innern Thomas de Maizière beschlossene Rahmenkonzept des Technischen Hilfswerks ist seit seiner letzten großen Umstrukturierung im Jahre 1995 ein weiterer Meilenstein, um sich auf aktuelle und zukünftige Gefahren vorzubereiten. Im Zuge des neuen Rahmenkonzeptes wird sich auch in Limburg einiges ändern. Mit dem Rahmenkonzept passt das THW seine Fähigkeiten an veränderte Bedrohungen an. Es überträgt die Grundsätze der „Konzeption Zivile Verteidigung" (KVZ), die Bundesinnenminister Thomas de Maizière im August 2016 vorgestellt hat, auf die Aufgabenschwerpunkte des THW. Beim Rahmenkonzept handelt es sich um ein Grundlagenpapier, dass die strategische Ausrichtung und das Fähigkeitenprofil des THW für die Zukunft definiert. Bereits im Oktober 2016 hat der Bundesinnenminister das Papier gebilligt. Damit ist das THW eine der ersten Bundesbehörden mit einem Fahrplan für die operative Neuausrichtung gemäß der KVZ. Das Rahmenkonzept beschreibt Gefahren, mit dem das THW in Zukunft konfrontiert sein könnte. Neben Naturkatastrophen und Extremwetterereignissen zählen dazu auch Schadensereignisse mit Austritt von biologischen und chemischen Stoffen sowie Störungen kritischer Infrastrukturen. Daraus ergibt sich die neue Schwerpunktsetzung auf die Bereiche „Bergen und Retten", „Notinstandsetzung", „Notversorgung", sowie „Planung und Organisation". Diese Verschiebung der Schwerpunkte erfordert auch eine einsatztaktische Anpassung.

Die Umsetzung des Rahmenkonzeptes hat in Limburg bereits begonnen. Im Sommer diesen Jahres wurden die Spezialisten der Fachgruppe Räumen, Matthias Herrmann u. Alexander Bendel in der Bedienung eines geländegängigen Teleskopstaplers ausgebildet. Mit dieser Maßnahme erhielten die Helfer der Fachgruppe die Fachkompetenz die an Sie gestellten Aufgaben sicher auszuführen, dies auch unter Einsatzbedingungen. Einige technische Details des neuen "Diece Icarus 40.14" sind uns bereits bekannt. Ebenso bietet der Teleskopstapler mit seinen vielfältigen Anbaugeräten ein breitgefächertes Einsatzspektrum für unseren Ortsverband. Die Auslieferung nach Limburg ist noch für dieses Jahr geplant.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: